Hinweis: Wir sind in der Winterpause bis zum 24.3.2018!

Hoch hinaus im Kletter­wald Wuhl­heide

Der Kletterwald Wuhlheide ist Berlins erster Kletterwald. Er liegt direkt am FEZ, Berlins größtem Familien-Freizeitpark. Kinder und Erwachsene klettern hier zusammen. Ein durch­gän­giges Siche­rungssystem garantiert euch Kletter­spaß bis in die höchsten Wipfel. Mehr als 100 Kletter­elemente in 7 Parcours von leicht bis mutig bieten Spaß und Nerven­kitzel. Über Wackel­brücken, pfeil­schnelle Seil­bahnen, auf Fahrrad oder Skate­board geht‘s von Baum zu Baum.

  • Parcour Spaß: Höhe: 1-2 m, ab 7 Jahre/1,30 m, Niveau: leicht, Dauer: ca. 15 Min.
  • Parcour Spiel: Höhe: 1-2 m, ab 7 Jahre/1,30 m, Niveau: leicht, Dauer: ca. 20 Min.
  • Parcour Fitness: Höhe: 3-5 m, ab 7 Jahre/1,30 m, Niveau: mittel, Dauer: ca. 20 Min.
  • Parcour Sport: Höhe: 2-6 m, ab 7 Jahre/1,30 m, Niveau: mittel, Dauer: ca. 20 Min.
  • Parcour Abenteuer: Höhe: 5-8 m, ab 1,40 m, Niveau: schwer, Dauer: ca. 25 Min.
  • Parcour Training: Höhe: 3-8 m, ab 1,50 m, Niveau: sehr schwer, Dauer: ca. 45 Min.
  • Parcour Risiko Höhe: 8-10 m, Alter: ab 13 Jahre/1,50 m, Niveau: sehr schwer, Dauer: ca. 35 Min.

Voraus­setzungen + Hinweise

Damit ihr sicher durch die Kletter­wald-Parcours kommt, beachtet bitte einige wichtige Hinweise: Am besten klettert es sich in bequemer Freizeit­kleidung. Feste Schuhe sind in jedem Falle Pflicht – Flip Flops oder Ähn­liches bitte gleich zu Hause lassen. Lange Haare müssen zusammen­gebunden werden.

  • Mindestalter: 7 Jahre; Mindest­größe: 1,30m; Höchst­gewicht: 120kg
  • Die Nutzungsdauer beträgt 120 Minuten.
  • Die Nutzung der Parcours ist größen­abhängig.
  • Zuschauer zahlen natür­lich keinen Eintritt.
  • Letzter Kartenverkauf ist 2,5 Stunden vor Schließ­ung.
  • Änderungen der Öffnungs­zeiten wegen Licht- oder Witterungs­verhältnissen sind kurz­fristig möglich. Um Warte­zeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine recht­zeitige Reservierung.

FAQs + Sicherheit

Schön, dass ihr euch für einen Besuch im Kletterwald Wuhlheide interessiert. Bei uns könnt ihr der Schwerkraft ein Schnippchen schlagen: Spaß, Fitness und Action für die ganze Familie auf höchstem Niveau. Klettern kann jeder, ob klein oder groß, Sportskanone oder nicht. Solltet ihr aber doch einmal straucheln – unser Kletterwaldteam ist immer in Sichtweite. Wir helfen euch. Ihr habt Fragen zu Kleidung, Mindestgröße und Reservierung? Ihr wollt wissen, ob der Hund mit darf und was bei Regen ist? In den FAQs findet ihr wichtige Tipps.

Ist das Klettern wirklich sicher?

Sicherheit ist das A und O. Unser Kletterwald erfüllt durch ein modernes und durchgängiges Siche­rungssystem die höchsten Sicher­heits­standards. Erst 2017 haben wir das neue Siche­rungs­system „CoudouPro“ gemäß DIN 15567 Kletter­wald­Norm eingeführt, somit ist ein versehent­liches Aushaken nicht möglich. Jährlich wird der Kletter­wald zudem vom TÜV und einem Baum­gutachter inspiziert.

Bevor der Kletterspaß beginnt, geben unsere geschulten Mitarbeiter euch eine gründliche Einweisung um Euch ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Was sollte man anziehen?

Am besten klettert es sich in bequemen und sportlichen Freizeitsachen, die der Witterung angepasst sind. Feste Schuhe sind in jedem Falle Pflicht – Flip Flops, Sandaletten oder Sonntags­schuhe also bitte gleich zu Hause lassen. Bitte denkt daran, dass Schuhe und Kleidung auch ein wenig schmutzig werden können. Lange Haare müssen unbedingt zusammen­gebunden werden. In den Sommer­monaten kann auch ein Sonnen­schutz nicht schaden.

Gibt es Toiletten sowie Umkleideräume und Schließfächer?

Natürlich gibt es bei uns im Kletterwald Toiletten. Umkleide­räume sind aber leider nicht verfügbar. Zieht euch am besten gleich kletter­tauglich an. Gegen ein Pfand könnt ihr ein Schließ­fach mieten, um Wichtiges sicher zu verstauen. Am besten aber ist es, ihr lasst alle Wert­sachen gleich zu Haus.

Wo kann man sein Auto parken?

Sowohl die Parkplätze am FEZ als auch die Straße An der Wuhlheide bieten zahlreiche Park­mög­lich­keiten. Bei Groß­veranstal­tungen – z.B. wenn der 1.FC Union Berlin spielt oder die Kindl Bühne gerockt wird – kann‘s schon mal eng werden. Dann müsst ihr entweder etwas länger suchen oder auf die öffent­lichen Verkehrs­mittel umsteigen. Tram und S-Bahn finden auch den Weg zu uns.

Müssen Zuschauer auch Eintritt zahlen?

Nein. Bei uns zahlt nur der, der auch klettert. Zuschauer sind immer herzlich will­kom­men. Sollten sie eure Kletter­künste einmal nicht bestaunen wollen, bietet unser Kletter­wald viel Ent­spannung im Grünen bei einem Tässchen Kaffee, Limo oder Eis.

Können Kinder unter 7 Jahren oder kleiner als 1,30 m auch klettern?

Leider nein! Die Kinder müssen beide Kriterien erfüllen, um bei uns sicher klettern zu können. Denn auch erst ab einer Körper­größe von 1,30 m kommen sie selbst­ständig an die Sich­erungs­punkte. Aber die Kletter­mäuse von morgen sind uns herzlich willkom­men. Man kann im Wald viel entdecken und gemeinsam mit Oma und Opa größere Geschwister, Freunde oder Eltern ordentlich anfeuern. Und schließ­lich lohnt sich ein Besuch in der Wuhlheide ohnehin, weil es mit dem FEZ und dem Wald rundherum für alle Alters­klassen viel zu entdecken gibt.

Sind Hunde im Kletterwald erlaubt?

Hunde sind uns willkommen, müssen aber unbedingt angeleint werden.

Muss man vorher reservieren?

Wollt ihr auf Nummer Sicher gehen, ist eine Anmeldung immer zu empfehlen. Vor allem an den Wochenenden und bei schönem Wetter kann es schon mal sehr voll sein. Schulklassen müssen und Gruppen ab 10 Personen sollten ihren Besuch vorher anmelden. Auch wenn ihr euren Geburtstag bei uns feiern wollt, wüssten wir im Vorfeld gern Bescheid. Natürlich ist auch ein spontaner Besuch in kleinen Gruppen jederzeit möglich.

Was bedeutet Happy Hour?

Happy Hour gibt es bei uns an den Wochenenden für die Frühaufsteher. Wer zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr schon startbereit ist, klettert über die 120 Minuten zum ermäßigten Tarif. Der frühe Vogel fängt also nicht nur den Wurm, sondern er spart auch Geld.

Gibt es auch was zu essen oder zu trinken?

Wir bieten Getränke an – Softdrinks, Kaffee und Tee. Und wir haben eine Eistruhe, die so manche Leckerei für Klettermäuler bietet. Wenn ihr vom Klettern hungrig geworden seid, gibt es rund um den Kletterwald im FEZ genügend Möglichkeiten, verlorene Kalorien wieder nachzuladen.

Kann man auch bei Regen klettern?

Prinzipiell kann man unsere Parcours auch bei schlechtem Wetter absol­vieren. Ausgerüstet mit Regen­jacke lässt es sich unter den Bäumen gut und sicher klettern. Aber bei starkem Regen, Sturm und Gewitter muss der Kletter­betrieb vorüber­gehend eingestellt werden. Hier geht die Sicher­heit vor. Ist uns recht­zeitig bekannt, wann die Schlecht-Wetter-Front aufzieht, findet ihr Hinweise auf unserer Website. Seid ihr euch unsicher, dann ruft uns vorher gern an.

Wie läuft mein Besuch im Kletterwald ab?

Am Kletterwaldhaus kauft ihr eure Tickets. Danach bekommt ihr die Kletter­ausrüstung und eine gründliche Einweisung von unseren geschulten Mitarbeitern. Wir empfehlen euch, welche Parcours für euch am besten geeignet sind. Wenn alle Fragen geklärt sind, geht es selbst­­ständig in die Parcours. Ihr habt insgesamt zwei Stunden Zeit, die Wipfel zu erklimmen. Aber keine Sorge, wir lassen euch dabei nicht aus den Augen und geben zwischen­durch auch Tipps, wie ihr am besten zum Ziel kommt.

Bequem klettern: Gutscheine + Reservierungen

Auf Nummer sicher geht, wer vorher reserviert. Natürlich ist auch ein spontaner Besuch in kleinen Gruppen möglich. Schulklassen müssen sich in jedem Falle anmelden, bei Gruppen ab 10 Personen ist eine Reservierung zu empfehlen. Sucht ihr ein besonderes Geschenk mit Action, Spaß und Frischluft, dann besucht unseren Gutschein-Shop. Mit wenigen Klicks seid ihr schnell am Ziel. Personalisierung und Ausdruck inklusive.

ÖFFNUNGSZEITEN

An allen schulfreien Tagen und Feiertagen (Berlin) haben wir geöffnet!

01. Januar bis 31. MärzWinterpause10.00 bis 18.00 Uhr
01. April bis 06. AprilDi, Fr, Sa, So10.00 bis 19.00 Uhr
07. April bis 18. Apriltäglich10.00 bis 19.00 Uhr
19. April bis 31.MaiDi, Fr, Sa, So10.00 bis 19.00 Uhr
01. Juni bis 03. Septembertäglich10.00 bis 19.00 Uhr
04. September bis 03. OktoberDi, Fr, Sa, So10.00 bis 19.00 Uhr
04. Oktober bis 19. OktoberDi, Fr, Sa, So10.00 bis 18.00 Uhr
20. Oktober bis 28. Oktobertäglich10.00 bis 18.00 Uhr
29. Oktober bis 05. Novembertäglich10.00 bis 17.00 Uhr

Bitte beachten: Letzter Kartenverkauf ist 2,5 Stunden vor Schließung. Die Kletterzeit beträgt 2 Stunden.

EINTRITTSPREISE

Alle Preise gelten für eine Nutzungsdauer von 120 Minuten.

Mo – FrSa, So, FeiertagHappy Hour*
Erwachsene16,00 Euro18,00 Euro16,00 Euro
Schüler, Studenten und Auszubildende13,00 Euro15,00 Euro13,00 Euro
Kinder (7 bis 12 Jahre)10,00 Euro12,00 Euro10,00 Euro

Bitte beachten: Nur Barzahlung möglich!
* Happy Hour am Wochenende von 10.00 – 11.00 Uhr

Rabatte:

  • Familienrabatt ab 3 Personen (Vater und Mutter, eigene Kinder bis einschließlich 17 Jahre): Der Eintrittspreis reduziert sich um 2€/mitklet­terndes Elternteil.
  • Ab 10 Personen ermäßigt sich der Eintrittspreis um 1 €/Person.
  • Ab 20 Personen ermäßigt sich der Eintrittspreis um 2 €/Person.
  • Geburtstagskinder erhalten in einer Besucher­gruppe ab 6 Personen freien Eintritt.
  • Die einzelnen Rabatte sind untereinander nicht kombinierbar und gelten nicht in der Happy Hour.

Schulklassen ab 15 Personen von Montag bis Freitag:

3. bis 6. Klasse: (pro Person)8,00 Euro
ab 7. Klasse: (pro Person)10,00 Euro
OSZ / Auszubildende: (pro Person)11,00 Euro

Bitte beachten: Je 15 Schüler erhält eine Begleitperson freien Eintritt.
Am Wochenende/Feiertag gelten die normalen Eintrittspreise und Rabatte.

Folge uns auf Facebook